Handball-News

Letzter Sieg beschert den dritten Tabellenplatz!

Datum: 06.05.2024
News Handball >>

 

Nach einer verkorksten Hinrunde, zu welcher Folge die Damen der HSG Odenwald-Bauland 
1 auf dem 10. Tabellenplatz versauerten, konnte man grade noch rechtzeitig den Schalter im 
Februar umlegen und bis auf den beiden Gegner an der Tabellenspitze, allen anderen Teams 
die zwei Punkte wegnehmen!
Drei Wochen zuvor spielte man in der unteren Hälfte noch um den Abstieg, zwei Wochen 
zuvor konnte man dies durch den Sieg gegen die HSG Koch/Stein 2 verhindern und am 
letzten Spieltag spielte man nun sogar um Tabellenplatz drei. 


Gegner am letzten Spieltag nannte sich der Derbygegner aus dem Taubertal. 
Als Tabellenvorletzter mussten die Gäste alles im Kampf um den Klassenerhalt geben, doch 
auch die Hausherrinnen wollten die Saison auf dem Podest abschließen.

 
Diesem Vorhaben konnten die Odenwälderinnen direkt in den ersten Minuten nachkommen 
und mit einem 7:0-Lauf ihre Absichten unterstreichen. 
Nur selten ließ man den Gästen ein Durchkommen, im Angriff konnte man auf diese kleinen 
Fehler jedoch direkt reagieren und durch das eigene Tempospiel Tor für Tor erzielen. Bis zur 
Halbzeit konnte man den Vorsprung so noch auf zwölf Tore zum 19:7 ausbauen.

 
Die größte Herausforderung in der zweiten Hälfte stellte dann das moderate Tempo der 
Gäste da. Zwar verfiel man nicht in die üblichen zehn Schwächeminuten der letzten Spiele, 
doch ließ man sich ein wenig vom langsameren Tempo der Gäste anstecken und den 
Vorsprung wieder schrumpfen. 
Zu keinem Zeitpunkt war der Sieg jedoch gefährdet, sodass man schnell wieder die Zügel in 
die Hand nahm. In der 49. Minute ließ man dann das letzte Tor der HSG Taubertal zum 28:18 
zu, während die Mädels in verschiedensten Konstellationen ihren Sieg gebührend ins Ziel 
fuhren. In den letzten elf Minuten konnte man somit durch einen erneuten 7:0-Lauf dem Spiel 
das Krönchen aufsetzen und nach 60 Minuten mit dem 35:18 den letzten und deutlichsten 
Sieg feiern. 


Nach einer sehr turbulenten Saison feiern die Mädels der HSG Odenwald-Bauland nun den, 
nach den letzten anstrengenden und intensiven Wochen wohlverdient, dritten Tabellenplatz 
und verabschieden sich damit in die Sommerpause. 


Wir bedanken uns bei allen treuen und lautstarken Fans, die uns in den letzten 
entscheidenden Wochen immer begleitet und unterstützt haben! Vielen Dank für die 
tatkräftige Unterstützung. Wir sehen uns - spätestens im September in der Halle! 

 

Für die HSG 1 spielten: Carolin Kleinert, Antonia Erbacher (beide Tor), Pia Röckel (1), 
Paula Schurz (3), Marie-Madeleine Kehl (4), Catharina Röckel (2), Sophia Haas (3), Annika 
Horn (2), Paula Gärtner (1), Ines Weimer (2), Kimberley Sohns (3), Simone Bleifuß, Alina 
Friedmann (5/4), Lena Edelmann (9/1). 

Autor: HSG Odenwald-Bauland

zurück