Vereinsnews SpG Walldürn

Mitgliederversammlung 2019

Veröffentlicht von Administrator am 20.05.2019
News >>

Ehrungen und Wahlen prägten die Mitgliederversammlung der Sportgemeinde. Weiter standen eine Beitragsanpassung und die Berichte auf der Tagesordnung.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans-Peter Englert dankte Bürgermeister-Stellvertreter Theo Staudenmaier dem Verein für die in den vergangenen zwei Jahren geleistete ehrenamtliche Tätigkeit und Vereinsarbeit und hob die gute Jugendarbeit innerhalb der SpG ´73 Walldürn lobend hervor. Weit über 300 Mitglieder und davon etwa 75 Prozent Aktive würden in eindrucksvoller Weise dokumentieren, wo der Schwerpunkt des Vereins mit seinen drei Abteilungen Handball, Badminton und Tischtennis liege, nämlich im Breitensportangebot.

Mit ihrem Engagement würden die Mitglieder auch zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen beigetragen. Sie alle würden damit einen unbezahlbaren Beitrag zu einer funktionierenden Gesellschaft beitragen.

Englert dankte in seinem Bericht allen, die die Sportgemeinde unterstützt haben.

Martin Sawalloch als Abteilungsleiter der Handballabteilung sagte zur Hallen-Verbandsspielrunde 2018/19, dass acht Mannschaften der Handball-Abteilung teilnahmen, darunter die Damenmannschaft in einer Spielgemeinschaft der HSG Odenwald-Bauland sowie vier Jugendmannschaften in Kooperation mit dem TV Hardheim. Die 1. Herrenmannschaft belegte in der Kreisliga B Heilbronn-Franken den 4. Tabellenplatz, männliche A-Jugend in der Bezirksliga den 8. Platz, die männliche B-Jugend in der Landesliga Nord den 5. Platz, die männliche C-Jugend in der Bezirksklasse den 3. Tabellenplatz, die gemischte E-Jugend in der Kreisliga den 7. Platz, die 1. Damenmannschaft (als HSG Odenwald-Bauland) in der Be-zirksklasse den 1. Platz, die weibliche B-Jugend in der Bezirksliga Heilbronn-Franken den 6. Tabellenplatz, die weibliche C-Jugend in der Bezirksliga den 10. Platz sowie die weibliche D-Jugend in der Bezirksliga den 6. Platz.

Abteilungsleiter Manfred Schneeweis führte für die Badmintonabteilung aus, dass die 1. Mannschaft in der Verbandsrunde 2018/2019 den 5. Tabellenplatz in der Bezirksliga TBB-Hohenlohe belegte.

Dem Bericht der Tischtennis-Abteilung, vorgetragen von Abteilungsleiter Matthias Gramlich, war zu entnehmen, dass man die Verbandsrunde 2018/19 mit drei Herrenmannschaften in einer Spielgemeinschaft zusammen mit dem Höpfingen bestritt. Die 1. Herrenmannschaft belegte in der Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim den 4. Platz, die 2, Herrenmannschaft in der Kreisliga Buchen den 5. Platz, und die 3. Herrenmannschaft in der Kreisklasse A den 5. Platz.

Alle drei Mannschaften nahmen auch der Pokalrunde sowie an Turnieren in Buchen und Sennfeld teil. In der Verbandsrunde 2019/2020 spielen alle drei Mannschaften wiederum in einer Spielgemeinschaft mit Spielern aus Höpfingen und Walldürn.

Eine zufriedenstellende Abschlussbilanz hatte der von Schatzmeister Rainer Kehl vorgetragene Kassenbericht. Als nahezu konstant wurde vom Schatzmeister die Mitgliederzahl mit derzeit 327 Vereinsmitgliedern bezeichnet.

Die Kassenrevisoren Bernhard Schirmer und Theo Staudenmaier bestätigten dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenführung und empfahlen der Mitgliederversammlung die Entlastung des Schatzmeisters sowie des Vorstands, die auf Antrag von Bürgermeister-Stellvertreter Theo Staudenmaier jeweils einstimmig erfolgte.

Wahlen zum Vorstand

Unter der Wahlleitung von Theo Staudenmaier zügig abgewickelt wurden die Neuwahlen. Das Ergebnis: Vorsitzender Hans-Peter Englert (für die Dauer von einem Jahr), 2. Vorsitzender Steffen Schwab, Schatzmeister Klaus Wondraschek, Schriftführerin/Protokollführerin Christine Honert, Kassenrevisoren Bernhard Schirmer und Theo Staudenmaier. Des Weiteren gewählt wurden in dieser Generalversammlung Manfred Schneeweis als Abteilungsleiter der Badminton-Abteilung und Katja Bauer als dessen Stellvertreterin, Martin Sawalloch als Abteilungsleiter der Handballabteilung, sowie Matthias Gramlich als Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung und Mathias Kaufmann als dessen Stellvertreter.

Mit einem Präsent aus dem Vorstand verabschiedet wurden die beiden langährigen Vorstandsmitglieder Silke Englert (22 Jahre lang Schriftführerin und Protokollantin bei der SpG) und Rainer Kehl (26 Jahre lang Schatzmeister bei der SpG).

Beschlossen wurde bei der Versammlung abschließend noch eine Beitragsanpassung: Der letztmals 2014 festgelegte Vereinsjahresbeitrag für Familien wurde von bisher 60 Euro auf künftig 75 Euro, der Vereinsjahresbeitrag für Erwachsene von 40 auf 50 Euro, und der Vereinsjahresbeitrag für Jugendliche, Schüler und Student von 23 auf 26 Euro erhöht.

Ehrungen bei der Sportgemeinde Walldürn

Vom Vorsitzenden Hans-Peter Englert mit einer Vereinsehrennadel und einer Urkunde geehrt wurden 67 Mitglieder.

Für zehn- bis 13-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden: Frank Batty, Michael Eisenschmitt, Lea Gehrig, Felix Gruse, Benjamin Günther, Katrin Günther, Lena Günther, Matthias Günther, Sandra Günther, Julia Handtusch, Anne Hefner, Laura Hefner, Romy Hefner, Susanne Hemberger, Pascal Jaschek, Udo Jaschek, Naomi Karl, Selina Karl, Kevin Krzywon, Simone Leiblein-Löffelmann, Anna Löffelmann, Peter Löffelmann, Ulrich Löffelmann, Diana Michel, Anna Münch, Lena Münch, Steffen Münch, Sinia Priwitzer, Abdussamet Saglam, Patrick Sauter, Lara Schustek, Julia Stephan, Michael Stephan, Leonie Teichmann, Jens Trunk, Sophia Walter, Yannik Walter, Christin Weimer, Hanna Weinmann, Diana Wünst.

Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Fabian Berger, Irmtraud Boos, Oliver Diehm, Fabian Englert, Silke Englert, Ingrid Gehrig-Faschan, Ingo Großkinsky, Simone Großkinsky, Boris Hefner, Manfred Hemberger, Heinrich Hennig, Daniela Kehl, Silke Link, Martin Neubauer, Sabine Orciari, Ramona Paar, Christian Rüger, Bärbel Scheuermann, Manuel Schlegel, Klaus Schlimmer, Manfred Schneeweis, Holger Ziems.

Für 40-jährige Mitgliedschaft Thomas Englert, Simone Schlüter, Karl Schnattinger, Matthias Wörner. ds

 

Mitgliederversammlung 2019 SpG Walldürn

© Fränkische Nachrichten, Montag, 20.05.2019

 

Zurück

 

Weitere News aus der Abteilung Handball finden Sie in den Handball-News.