Vereinsnews SpG Walldürn

Mitgliederversammlung 2012

Veröffentlicht von Administrator am 12.06.2012
News >>

Die Berichte standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Sportgemeinde ´73 Walldürn im Gasthof "Akropolis/Zum Ritter".

Vorsitzender Hans-Peter Englert ließ die Aktivitäten des Gesamtvereins im vergangenen Vereinsjahr Revue passieren, wobei er unter anderem die Teilnahme an der Sportringsitzung, die Beteiligung der Handballer der SpG am Blumen- und Lichterfest 2011 und 2012 sowie die Gründung eines Arbeitskreises zur Vorbereitung des 2013 anstehenden 40-jährigen Vereinsjubiläums nannte. Ausblickend auf 2012/13 sah Englert als wichtige Schwerpunkte in der künftigen Vereinsarbeit etwa die Stärkung der Abteilungen, die autarke Arbeit der drei im Hauptverein präsenten Abteilungen Badminton, Handball und Tischtennis auf dem Sektor des Spielbetriebs, die weitere Intensivierung der Jugendarbeit oder die verstärkte Öffentlichkeitsarbeit an.

Holger Ziems als Abteilungsleiter der Handballabteilung sagte, an der Verbandsspielrunde 2011/12 nahmen fünf Mannschaften teil, wobei die Herrenmannschaft in der Kreisliga A Heilbronn-Franken den 10. Tabellenplatz (Abstieg), die männliche B-Jugend in der Kreisliga den 2. Platz (Vizemeister), die weibliche C-Jugend in der Bezirksliga den 5. Tabellenplatz, die weibliche D-Jugend in der Kreisliga den 4. Platz und die männliche D-Jugend in der Kreisliga den letzen Tabellenplatz belegten. Nicht am Rundenspielbetrieb teilgenommen haben die E-Jugend, die Minis und die Superminis.

Ausblickend auf die Saison 2012/13 sagte Ziems, dass an dieser jeweils eine Herrenmannschaft, eine männliche A-Jugendmannschaft, eine weibliche B-Jugendmannschaft, eine weibliche C-Jugendmannschaft (Sommerrunde), eine männliche C-Jugendmannschaft (Sommerrunde) und eine männliche D-Jugendmannschaft am Rundenspielbetrieb des Bezirks Heil-bronn-Franken teilnehmen. E-Jugend, Minis und Superminis werden wiederum nicht am Spielbetrieb teilnehmen.

Abteilungsleiter Manfred Schneeweis sagte für die Badmintonabteilung, die 1. Mannschaft belegte in der Bezirksliga Nord-Württemberg TBB-Hohenlohe in der Verbandsrunde 2010/2011 den 5. Platz und in der Verbandsrunde 2011/2012 den 4. Platz. Der Trainingsbetrieb verlief im vergangenen Jahr insgesamt gesehen recht zufriedenstellend. Für den Spielbetrieb 2010/2011 wurde wieder eine Mannschaft für die Bezirksliga Nordwürttemberg gemeldet.

Dem Bericht der Tischtennis-Abteilung, in Vertretung von Abteilungsleiter Mathias Kaufmann von dessen Stellvertreter Matthias Gramlich vorgetragen, war zu entnehmen, dass man an der Verbandsrunde 2011/2012 mit zwei Herrenmannschaften teilnahm. Die 1. Herrenmannschaft belegte in der Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim den 10. und damit vorletzten Tabellenplatz und stieg in die Kreisliga ab, während die 2. Herrenmannschaft in der Kreisklasse C den 1. Platz belegte und Meister wurde. An der Verbandsrunde 2012/13 nimmt die Tischtennis-Abteilung wieder mit zwei Herrenmannschaften teil.

Eine zufriedenstellende Abschlussbilanz hatte der von Schatzmeister Rainer Kehl bei der Versammlung verlesene Kassenbericht vorzuweisen. Als leicht ansteigend wurde vom Schatzmeister die Mitgliederzahl (derzeit 315 Vereinsmitglieder) bezeichnet. ds

© Fränkische Nachrichten, Dienstag, 12.06.2012

 

Zurück

 

Weitere News aus der Abteilung Handball finden Sie in den Handball-News.