Handball-News

Männliche B-Jugend qualifiziert sich für die Badenliga

Geschrieben von Martin am 30.05.2019
News Handball >>

In den letzten zwei Wochen fanden die Qualifikationsspiele für die höchste Liga des Badischen-Handball-Verbandes statt. Insgesamt wollten sich 50 Mannschaften für die Badenliga qualifizieren. Die Teams wurden in zehn Gruppen von jeweils fünf Mannschaften aufgeteilt.

Die Walldürner und Hardheimer Jungs erreichten unter einer gemeinsam Kooperation ungeschlagen den Gruppensieg (Torverhältnis: 50:34). Sie setzten sich gegen die Jungs von Plankstadt/Eppelheim, Oftersheim/Schwetzingen 2, Heidelberg-Leimen und Brühl/Ketsch durch.

In der darauffolgenden Woche trafen dann jeweils fünf erstplatzierte Mannschaften aufeinander.

Die B-Jugend war dieses Mal zu Gast in St. Leon-Rot und traf dort auf die Heimmannschaft JSG Rot-Malsch, JSG Leutershausen/Heddesheim und JSG Hemsbach/Laudenbach (TSG Dossenheim zog die Mannschaft zurück). Ziel war es, den dritten Platz und somit einen Platz in der Badenliga zu sichern. Dazu reichte nur ein Sieg. Unsere B-Jugend verlor das erste Spiel gegen die überlegenen Jungs vom JSG Rot-Malsch. Im zweiten Spiel trafen sie auf die JSG Hemsbach/Laudenbach und gewannen dieses Spiel mit einem knappen 13:11. So sicherte sich die B-Jugend des TVH und der SpG unter Trainer Oliver Winter einen Platz in der Badenliga.

Wir freuen uns auf die spannenden Badenligaheimspiele!

Für die Kooperation spielten:
Pierre Ederer, Nils Käflein, Moritz Ballweg, Marius Gärtner,
Samuel Hilpert, Silas Keidel, Lars Feuchter, John-Mark Fieger, Drilon
Abazi, Daniel Adeev, Eddy Kistner, Tizian Busch, Silas Eisenhauer

 

B-Jugend Gewinner der Badenliga 

zurück